Würzburger Stadt- und Landbote (19.9.1849) / t_491

Am 16. Nachmittag machte in der Vorstadt Au in München der durch seinen groß­artigen Bierfabrikationsbetrieb, und namentlich durch sein Salvatorbier allbekannte Großbräuer Zacherl dadurch seinem thätigen Leben ein Ende, daß er sich die Adern öffnete und sofort verblutete.

Würzburger Stadt- und Landbote Nr. 224. Mittwoch den 19. September 1849.


02-01-18 (Zacherl)