Unterhaltungen für das Theater-Publikum (17.8.1833) / t_1569

München.

Santini und ein Quodlibet.

Santini nahm leider in dieser Soiree Abschied von uns. Er geht in Kurzem nach Pa­ris. Wir hatten ihn noch diesmal in der köstlichen Indroduction des Barbiere, in dem Buffoterzett der Italiana und in dem ersten Finale von Matrimonio segreto. Das Ter­zett mußte wiederholt werden. Santini ist in diesem Augenblick wohl einer der er­sten Baßbuffos, und sein Erscheinen auf unserer Bühne kann für Musikfreunde wahr­lich als ein jährlich wiederkehrendes freundliches Fest betrachtet werden. Un­se­re beßten Wünsche folgen dem Künstler, und der herzlichste Empfang soll ihm bei seiner Rückkehr zu Theil werden!

Unterhaltungen für das Theater-Publikum Nro. 18. München, 17. August 1833.


12-01-24* (Santini)