Universal-Handbuch von München (1845) / t_567

Die Gemälde-Sammlung des Herrn Collegial-Sekretärs
Bolgiano,
(Galleriestrasse Nr. 1 e. E.)

besteht nur aus Werken neuester Zeit, jedoch von den berühmtesten Künstlern, und obgleich dieselbe nicht zahlreich ist, so sind dafür alle Stücke, die sich daselbst befinden, von ausgezeichneter Schönheit, z. b. die Sybille von Tybur, von Maes aus Rom; Venedig, von Ainmiller; Landschaft von Algier, Beduinen am Strande, auf den Feind lauernd, von Simonsen; Limburg an der Lahn, von Schönfeld; Kloster Nonn­berg bei Salzburg, von Ainmiller; ein Bild in Niederländer Manier, von Schleißner; Hilas Geschichte, von Professor Koch.

Universal-Handbuch von München. Herausgegeben von Dr. V. Müller. München, 1845.


07-01-54 (Bolgiano)