Universal-Handbuch von München (1845) / t_1005

Lange, Julius,

ist geboren 1817 zu Darmstadt. Er begann seine artistischen Studien unter der Lei­tung des Prof. Schirmer zu Düsseldorf und zum Theil auf Reisen; er befindet sich seit mehreren Jahren in München, wo er sich vorzüglich als Landschaftsmaler be­schäftigt. Landparthien, von denen er wirklich schon auserlesen schöne lieferte, sind sein Hauptfach. Bilder von diesem Künstler besitzen: die Städte Triest, Stutt­gart, München, und überhaupt viele Private, darunter hat Hr. Lebzelter Karl eines im Jahr 1844 im Kunstvereine gewonnen, welches zu den bedeutenderen Werken dieses talentvollen jungen Meisters gehört.

Universal-Handbuch von München. München, 1845.


32-04-04 (Lange)