Neuer Theater-Almanach (1891) / t_995

1890. Januar. 20. Franz Lachner, Königl. General-Musikdirektor a. D., namhafter Komponist, † in München, geb. zu Rain am Lech 2. Apr. 1803, Bruder von Ignaz und Vinzenz L., 1822 in Wien Organist (mit Beethoven im Verkehr), 26 Kapellmeister am Kärtnerth.-Th., 34–36 in Mannheim, seitdem in München Kapellmeister am Hofth., 52 General-Musikdir., 68 in Ruhestand versetzt, Gegner R. Wagner’s. Als Opern­komponist schrieb L.: »Die Bürgschaft« (28), »Alidia« (München, 12. Apr. 39), »Ka­tharina Cornaro« (das. 3. Dez. 41), »Benvenuto Cellini« (49), auch Musik zu »König Oedipus« (28. Nov. 52).

Neuer Theater-Almanach. Berlin, 1891.


10-06-55 (Lachner & Riemerschmid)