NA-153 (Fetow & Krazeisen)

NA-153 (Fetow & Krazeisen)

Ω

FAMILIEN-GRABSTAETTE

Hier ruht
Se. Excellenz der k. bayer. General der Infanterie z. D.
HERR CARL RITTER von KRAZEISEN.
Grosskomthur des Verdienstordens vom hl. Michael Ritter des
Verdienstordens der bay. Krone & des Ludwigsordens, Komthur
des preus. rothen Adlerordens, Ritter des griech. Erlöser-Ordens
Inhaber des Militärdenkzeichens für 1813/14, der Kriegsdenk-
münze von Stahl von 1870/71 & des griech. Nationaldenkzeichens.
geb. 27. Oct. 1794, gest. 25. Jan. 1878.
FRAU MARIE FETOW, geb. KRAZEISEN,
geb. 11. März 1856, gest. 29. Sept. 1888.
Ihre Excellenz
FRAU MARIA von KRAZEISEN,
geb. LEONHARD,
Generalswittwe,
geb. 26. Dez. 1819, gest. 28. Juli 1896.
HEDWIG KRAZEISEN,
Kriegspflegerin
geb. 11. März 1886, gest. 24. Oktober 1918
WILHELM KRAZEISEN,
* 29.7.1890 † 26.12.1923

– Linke Tafel –
Hier ruht
Seine Excellenz Herr
Karl Ritter von Krazeisen
Präsident des bayerischen
Verwaltungsgerichtshofes a. D.
Leutnant d. L. a. D. Kriegsteilnehmer
von 1870-71
geboren 17. Dezember 1851 in München
gestorben 2. Oktober 1924.

– Rechte Tafel –
Hier ruht
Ihre Excellenz Frau
Marie von Krazeisen
geb. Zoeller,
geb. 20. Dezember 1859
in Frankenthal,
gest. 28. OKtober 1932
in München.

Ω

  • Fetow, Marie (vh) / Krazeisen (gb); 11.3.1856 – 29.9.1888
  • Krazeisen, Hedwig; 11.3.1886 – 24.10.1918; Kriegspflegerin
  • Krazeisen, Karl Ritter von; 27.10.1794 (Castellaun, Kr. Simmern/Rheinland-Pfalz) – 25.1.1878 (München); General, Genremaler, Landschaftsmaler und Zeichner
  • Krazeisen, Karl Ritter von; 17.12.1851 (München) – 2.10.1924; Präsident des bayerischen Verwaltungsgerichtshofes a. D. und Leutnant
    Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)
  • Krazeisen, Maria von (vw) / Leonhard (gb); 26.12.1819 – 28.7.1896; Generals-Witwe
  • Krazeisen, Marie von (vh) / Zöller (gb); 20.12.1859 (Frankenthal) – 28.10.1932 (München)
  • Krazeisen, Wilhelm; 29.7.1890 – 26.12.1923

Neue Arkaden