NA-001 (Schwanthaler)

NA-001 (Schwanthaler)

Ω

– Büste mit Sockelinschrift –
LUD. v. SCHWANTHALER.

Hier ruht
in der von Sr. Majestät Ludwig I.
König von Bayern durch Schänkung
verliehenen Familien Begräbniß-Stätte.
Ludwig v. Schwanthaler
Bildhauer und Professor an der
königl. Akademie der bildenden Künste
Ritter mehrerer hohen Orden &
geboren den 26ten August 1802.
gestorben den 14ten Novemb. 1848
Sein Vetter treuer Freund und Gehilfe
der dieses Denkmal erichtete
Franz Xaver Schwanthaler
Bildhauer u. Lehrer der Gewerbsschule in München;
geb. zu Ried im Inviertel am 16. Novbr. 1799
folgte ihm am 24. Septbr. 1854.

– Linke Seite –
Ihnen folgte
unser innigstgeliebtes Kind
Johann Schwanthaler
geb. den 21. Dez. 1868
gest. den 19. Apr. 1873.
Frau Josepha Schwanthaler
Bildhauers-Wittwe.
geb. den 26. Feb. 1810
gest. den 1. ¿ 1840

– Rechte Seite –
Rudolph Schwanthaler,
Bildhauer.
geb. den 4. April 1842.
gest. den 27. April 1879.

Ω

Neue Arkaden