MR-206 (Zenetti)

Grab der Familie Zenetti auf dem Alten Südfriedhof München (Juni 2014)

Ω

J. B. von Zenetti’sche Familiengrabstätte.

Hier
ruhen in Frieden:
Der k. b. Staatsrath i. a. o. D. u. qu. k. Regierungspräsident
Joh. Bapt. von Zenetti
geb. z. Wertingen 3. August 1785
gest. z. München 5. October 1856.
dessen Gattinen:
Josephine, geb. von Mieg
geb. z. Heidelberg 5. Mai 1793
gest. z. München 9. Mai 1828.
Barbara, geb. Martin
geb. 31. Dezember 1802, gest. 8. Sepember 1871.
Maria Magdalena Zenetti
geb. 4. Februar 1820, gest. 25. August 1883.
Julius Ritter von Zenetti,
k. b. Regierungspräsident a. D.
geb. z. Speyer 9. Dezember 1822
gest. z. München 23. Juni 1905.
dessen Gattin:
Maria geb. Reber
geb. z. Neustadt a. H. 26. Mai 1834
gest. z. München 9. Juni 1906.

– Sockel –
– Linke Spalte –
Dr. Johannes Zenetti
prakt. Arzt
geb. 24.9.1852 – gest. 25.1.1913.
Dem Andenken an
Julius Zenetti,
Oblt. u. Rgt. Adj. k. b. 9. F. A. R.
geb. 12.9.1883 – gef. 27.8.1914.
Ruht in franz. Erde.

– Rechte Spalte –
Lili M. Zenetti, geb. Freiin v. Ramberg
geb. 23.2.1855 – gest. 9.11.1925.

Ω

  • Zenetti, Barbara von (vh) / Martin (gb); 31.12.1802 – 8.9.1871
  • Zenetti, Johann Baptist von; 3.8.1785 (Wertingen/Schwaben) – 5.10.1856 (München); Staatsminister
  • Zenetti, Johannes, Dr. med.; 24.9.1852 – 25.1.1913; Arzt
  • Zenetti, Josefine von (vh) / Mieg, von (gb); 5.5.1793 (Heidelberg) – 9.5.1828 (München)
  • Zenetti, Julius [in memoriam]; 12.9.1883 – 27.8.1914; Oberleutnant
  • Zenetti, Julius Ritter von; 9.12.1822 (Speyer) – 23.6.1905 (München); Regierungspräsident a. D.
  • Zenetti, Lili M. (vh) / Ramberg, Freiin von (gb); 23.2.1855 – 9.11.1925
  • Zenetti, Maria Magdalena; 4.2.1820 – 25.8.1883
  • Zenetti, Maria von (vw) / Reber (gb); 26.5.1834 (Neustadt a. H.) – 9.6.1906 (München)

Mauer Rechts