MR-089 (Radlkofer)

Grab der Familie Radlkofer auf dem Alten Südfriedhof München (August 2007)

Ω

FAMILIE RADLKOFER.

– Linke Spalte –
Maria Anna Radlkofer,
geb. Weinmüller,
Magistratsraths-Gattin,
gest. 20. Jan. 1828, im 38. Lebensjahre.
Josephine Radlkofer,
geb. Löcherer,
Magistratsraths-Gattin,
gest. ¿ Sept. 1878 im 86. Lebensjahre
Otto von Radlkofer,
k. Senatspräsident,
gest. 21. März 1904 im 70. Lebensjahre
Hildegard von Radlkofer,
geb. Ostermaier,
Senatspräsidentens-Witwe
gest. 30. Jan. 1930 im 85. Lebensjahre

– Rechte Spalte –
Dr. Jakob Radlkofer,
rechtsk. Magistratsrath,
Ritter d. Verd. Ord. v. hl. Mich. 1. Cl.
gest. 8. Febr. 1862, im 74. Lebensjahre.
Mathilde Radlkofer,
geb. Jacubezky,
Univ.-Professors-Gattin,
gest. 2. Dez. 1884, im 38. Lebensjahre.
Max Radlkofer,
kgl. Studienlehrer a. D.
gest. 4. Dez. 1908, im 73. Lebensjahre.
Dr. Ludwig Radlkofer,
Geh. Hofrat u. Univ.-Prof.
gest. 11. Febr. 1927 im 98. Lebensjahre.

Ω

  • Radlkofer, Hildergard von (vw) / Ostermaier (gb); – 30.1.1930; Senatspräsidentens-Witwe
  • Radlkofer, Jakob, Dr.; – 8.2.1862; Magistratsrat
  • Radlkofer, Josefine (vh) / Löcherer (gb); – ¿.9.1878; Magistratsrats-Gattin
  • Radlkofer, Ludwig von, Dr. med. et phil.; 19.12.1829 (München) – 11.2.1927 (München); Botaniker
    Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)
  • Radlkofer, Maria Anna (vh) / Weinmüller (gb); – 20.1.1828; Magistratsrats-Gattin
  • Radlkofer, Mathilde (vh) / Jacubezky (gb); – 2.12.1884; Professors-Gattin
  • Radlkofer, Max; – 4.12.1908; Studienlehrer a. D.
  • Radlkofer, Otto von; – 21.3.1904; Senatspräsident

Mauer Rechts