MR-052 (Kögel)

Grab der Familie Kögel auf dem Alten Südfriedhof München (August 2012)

Ω

Forstmeister Kögel’sche
Familie-Grabstätte

Dem Andenken
des theuersten Gatten, des Wohlgeb. Herrn
Balthasar Kögel
k. g. Forstmeisters dahier,
geb. am 24. Jän. 1784. gest. am 9. Sept. 1848
und der innigstgeliebten Sohne
widmet dieß Denkmal die tieftrauernde
Gattin u. Mutter.

Weder ein alterndes Haupt, noch der Unschuld rosige Blüthen
Schont hier der bittere Tod, sterblicher Hülle bestimmt.
Erst bei des Licht’s Urquell strömt himmlisches Leben entgegen
Unserem sich sehnenden Geist ewig die Seien zu seh’n.

Ihren lieben Vorangegangenen folgte
zur Grabes Ruhe die Wohlgeb. Frau
Theresia Kögel
geb. von Sell,
kgl. Forstmeisters Wittwe
geb. am 12 Nov. 1787, gest. am 22 August 1868

– Sockel-Tafeln –
- Links und Rechts –
– Die Inschrift ist nicht erhalten –

Ω


Mauer Rechts