Die Künstler aller Zeiten und Völker (1864) / t_1350

Teichlein, Anton, Maler der Gegenwart aus München. Er malte um 1848 den Rat­tenfänger von Hameln nach Göthe’s Ballade und zeigte darin Reichthum an Gedan­ken und Motiven bei angenehmer und harmonischer Farbenwirkung, jedoch locke­rer Auffassung und Behandlung. In seinen Landschaften folgt er dem französischen Genre mit dickem Auftrag der Farben.

Literatur. Cotta’sches Kunstblatt 1848.

Friedrich Müller: Die Künstler aller Zeiten und Völker. Stuttgart, 1864.


ML-027/028 (Teichlein)