Die Künstler aller Zeiten und Völker (1857) / t_615

Bürklein, Friedrich, k. Baurath in München, ein Schüler des Oberbauraths von Gaertner, begleitete, nebst andern Künstlern, 1840 diesen seinen Lehrer nach Grie­chenland, wo er in Athen beim Bau des k. Palastes verwendet wurde. In’s Vaterland zurückgekehrt, führte er in München verschiedene Privat- und öffentliche Bauten aus, unter denen das grosse Bahnhofgebäude das bedeutendste ist. Er zeigt in sei­nen Bauten ebensoviel Geschmack als technische Kenntniss.

Prof. Friedrich Müller: Die Künstler aller Zeiten und Völker oder Leben und Werke der berühmtesten Baumeister, Bildhauer, Maler, Kupferstecher, Formschneider, Lithographen etc. von den frühesten Kunstepochen bis zur Gegenwart. Stuttgart, 1857.


13-01-07 (Bürklein)