Deutsches Dichter-Lexikon (1876) / t_690

Destouches, Ulrich von, Sohn des Vorigen, wurde am 14. Oktbr. 1802 zu Amberg geboren und erhielt besonders von seiner Mutter eine sorgfältige Erziehung, die auf das weiche empfängliche Gemüth des Knaben für sein ganzes Leben von Ein­fluß war. In München, wohin er 1818 mit seinem Vater kam, besuchte er das Gym­nasium und Lyceum, gründete daselbst 1827 das »Münchener Tageblatt«, dessen Redaktion er bis 1836 führte, und wurde in diesem Jahre Stadtbibliothekar. Er starb am 27. Januar 1863. – Die meisten seiner Dichtungen sind noch nicht veröffentlicht.

Dichtungen: Erzählungen und Gedichte; II. München 1839.

Franz Brümmer: Deutsches Dichter-Lexikon. Biographische und bibliographische Mittheilungen über deutsche Dichter aller Zeiten. Unter besonderer Berücksichtigung der Gegenwart. Erster Band. Eichstätt & Stuttgart, 1876.


18-01-16 (Destouches)