Biographisches Künstler-Lexikon der Gegenwart (1882) / t_652

Correggio (spr. -re’ddscho), 1) Joseph, Stilllebenmaler, geb. 30. Nov. 1810 zu Wolfratshausen a. d. Isar, ist in München als Hoftheatersänger angestellt, malt da­neben mit minutiöser Sorgfalt sehr geschätzte Stilllebenstücke, namentlich Grup­pen von Früchten, z. B. Trauben, dann Weine in Flaschen und Bechern, auch Pro­dukte des Meers u. a. – Sein Sohn Max C. ist ein talentvoller Porträtmaler.

Biographisches Künstler-Lexikon der Gegenwart von Dr. Hermann Alex. Müller; Leipzig; Verlag des Bibliographischen Instituts 1882.


01-08-23 (Correggio)