Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983) / t_842

Gube Max, 1849 (Ratibor/Oberschlesien) – 1904, Medailleur und Hofgraveur; G. war Schüler der Berliner und Wiener Akademie; er lieferte eine Reihe trefflicher Porträtmedaillen.

Hauptwerke: Medaille auf Ludwig II. mit Revers: Gedächtniskapelle Berg am Starn­berger See, auf den 80. und 81. Geburtstag des Prinzregenten Luitpold, Vermäh­lungsmedaille des Prinzen Alphons von Bayern, Medaillen auf vier Salzburger Erzbi­schöfe, Mozartmedaille u. a.

© Dr. phil. Max Joseph Hufnagel: Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München. Zeke Verlag; 4. Auflage. Würzburg, 1983.


11-03-06 (Gube & Maendler)