Baireuther Zeitung (14.11.1825) / t_1504

Die diesjährige schöne Sommerwitterung hat dem Professor Gruithuisen, auf seiner Erholungreise durch die schönsten Theile Deutschlands, Gelegenheit gegeben, die Professoren der Astronomie mehrerer Universitäten auf die Originale der von ihm entdeckten wallähnlichen Gebilde auf dem Monde aufmerksam zu machen. Sie ha­ben ohne Ausnahme seine Zeichnung mit denselben übereinstimmend erklärt. Er theilte ihnen auch eine 33 Figuren enthaltende große Stein-Drucktafel, welche die neuesten von ihm im Monde gemachten Entdeckungen ähnlicher Art enthält, mit. Ein ausführlicher naturwissenschaftlicher Reisebericht wird demnächst von ihm in ei­nem Deutschen Journale erscheinen.

Baireuther Zeitung Nro. 225. Montag, den 14. November 1825.


↑ 04-02-47/48 (Gruithuisen)