Ansichten und Bemerkungen über Malerei und plastische Kunstwerke (1846) / t_884

Ich gehe nun zu einigen Bildern der neueren Epoche meiner eigenen Sammlung über, von denen ich namentlich heraushebe:

16a. General Heideck, in München, ist ein guter Thierzeichner. Eine kräftigere Fär­bung und stärkere Schatten würden den Werth seiner Gemälde noch erhöhen. (Von ihm besitze ich ein Bildchen: eine Winterlandschaft mit schwerer Cavallerie im Vor­dergrunde.)

Freiherr Max von Speck-Sternburg: Ansichten und Bemerkungen über Malerei und plastische Kunst­werke. Leipzig, 1846.


AA-35 (Harlander & Heideck)