Ansichten und Bemerkungen über Malerei und plastische Kunstwerke (1846) / t_1202

Ich gehe nun zu einigen Bildern der neueren Epoche meiner eigenen Sammlung über, von denen ich namentlich heraushebe:

5. Carl Rottmann’s treffliche Landschaften mit ihren schönen, glänzenden Lichtwir­kungen, wie sein Sikyon bei mir, sind nicht zu übergehen. Der elegische Ton, wel­cher sich über dieses schöne Bild wie über eine grosse Vergangenheit Griechen­lands verbreitet, macht einen wehmüthig tiefen Eindruck. Man muss, für solche Darstellungen Gefühl haben, um sie würdigen zu können; Vielen bleibt das eigentli­che Kunstmysterium verborgen.

Freiherr Max von Speck-Sternburg: Ansichten und Bemerkungen über Malerei und plastische Kunst­werke. Leipzig, 1846.


06-07-34 (Rottmann & Sckell & Zimmermann)