Ansbacher Morgenblatt (1.5.1860) / t_921

München, 27. April. Heute früh starb hier in Folge eines Schlagflusses der greise Baurath Himbsel, an welchem München einen hochgeachteten Mitbürger verliert, der durch seinen Unternehmungsgeist vielfach wirkte. Während er im städtischen Leichenhaus beigesetzt wurde, geleitete bei starkem Regen eine große Menschen­menge eine andere bekannte und originelle Persönlichkeit seiner Art zu Grabe, den Pferdehändler und langjährigen Meister auf der Rennbahn, Krenkel, welcher auf der Reise im Stuttgarter Hoftheater verschied.

Ansbacher Morgenblatt Nr. 103. Dienstag, 1. Mai 1860.


MR-240/241 (Himbsel)