Allgemeines Künstler-Lexikon (1921) / t_1130

Ockert, Carl, Maler, geb. 1. Mai 1825 in Dresden, daselbst gebildet und seit 1854 in München thätig. Er malte Thiere und Jagdbilder, z. B. Bärenhetze, Landschaft mit Hirschen, Rehbock, Stehender Hühnerhund, etc. O. veröffentlichte »Jagd-Album für alle Freunde des edlen Waidwerkes« (1867).

Allgemeines Künstler-Lexikon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer. Fünfte unveränderte Auflage. Fünfter Band. Frankfurt am Main, 1921.


34-08-21* (Ockert)