Allgemeines Künstler-Lexicon (1895) / t_680

Dennerlein, Thomas, Bildhauer, geb. 1847 in Mittereich, (Oberpfalz), besuchte die Kunstgewerbeschule in München, schuf plastische Arbeiten für Neureuthers Bauten, besonders am Polytechnikum und am Bau der Akademie, namentlich den grossen Kinderfries und die den Bau krönende Pallas Athene mit den Gestalten der Dichtung und der Wissenschaft. Von ihm auch die Colossalfiguren Feuer und Wasser als Krönung für den Königssalon des neuen Bahnhofs, das Denkmal Stielers für Tegernsee und die Bronzefigur eines Wache haltenden Pagen.

Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer. Erster Band. Frankfurt am Main, 1895.


31-01-22 (Dennerlein & Fleckinger)