Allgemeines Künstler-Lexicon (1895) / t_571

Bolze, Karl, Landschaftsmaler, geb. 1832 in Wien, wurde in München Schüler von Julius Lange und von Wopfner und nahm daselbst seinen Wohnsitz. Am bekanntes­ten wurden von ihm die beiden Bilder im Museum zu Breslau: Herbstlandschaft (1878) und sommerliche Berglandschaft (1879).

Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Frankfurt a. M., 1895.


39-10-01 (Bolze & Kienle & May)