Allgemeines Künstler-Lexicon (1895) / t_563

Bodmer, Gottlieb, Zeichner und Lithograph, geb. 1804 in München, † 1837, widme­te sich anfangs unter Joseph Stieler der Portraitmalerei, wandte sich dann zur Steinzeichnung und lithographirte 1829 die Madonna di Sisto nach dem Stiche von Fr. Müller, sowie 2 kleine Bilder nach Heinr. Hess. Nach einem Aufenthalt in Paris, wo er sich technisch vervollkommnete, lithographirte er in München die bedeu­tendsten Blätter: Abschied des Königs Otto, König Ludwig I. im Familienkreis und Bilder nach Foltz und Kirner, die grossen Beifall fanden.

Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer. Erster Band. Frankfurt am Main, 1895.


06-01-43 (Bodmer)