Allgemeines Künstler-Lexicon (1895) / t_25

Adam, Julius, Sohn des gleichnamigen Lithographen und Photographen, Enkel von Albrecht A., Genremaler geb. 18. Mai 1852 in München, Schüler von Wilh. Diez, lebte von 1862–71 in Brasilien, brachte bis jetzt auf den Ausstellungen von Mün­chen und Berlin ansprechende Bilder aus dem Volksleben und der Kinderwelt, auch mehrere Katzenbilder. Eines seiner besten Bilder war 1886 der getreue Eckart nach Goethe.

Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer. Erster Band. Frankfurt am Main, 1895.


27-01-25 (Adam)