Allgemeines Künstler-Lexicon (1895) / t_10

Adam, Benno, Thiermaler, ältester Sohn der Vorigen [Albrecht Adam], geb. 15. Juli 1812 in München, † 9. März 1892 in Kelheim. Er begann seine künstlerische Lauf­bahn mit dem Lithographiren der Werke seines Vaters und wandte sich dann zur Malerei der Haus- und Jagdthiere, wobei er in der Ausprägung des Charakters der­selben ein grosses Talent entfaltete. Ausser den 6 in der Neuen Pinakothek befind­lichen Bildern sind zu nennen: eine Fuchsjagd, ein angeschossener Hirsch, eine heimkehrende Heerde und eine Sauhatz.

Allgemeines Künstler-Lexicon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer. Erster Band. Frankfurt am Main, 1895.


27-01-25 (Adam)