AA-61 (Forbach)

Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)
Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)

Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)
Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)

Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)
Grab der Familie Forbach auf dem Alten Südfriedhof München (Januar 2008)

Ω

CHRISTIAN GRAF VON FORBACH
* 20. JULI 1752 ZWEIBRÜCKEN
† 25. OKTOBER 1817 MÜNCHEN
WILHELM GRAF VON FORBACH
* 18. JULI 1754 ZWEIBRÜCKEN
† 21. JULI 1807 MÜNCHEN

ALS KOMMANDEUR DES REGIMENTS ROYAL DEUX-PONTS NAHMEN DIE BEIDEN
SÖHNE DES HERZOGS CHRISTIAN IV. VON PFALZ-ZWEIBRÜCKEN AM
AMERIKANISCHEN UNABHÄNGIGKEITSKRIEG TEIL. SIE ZEICHNETEN SICH
BEI DER ENTSCHEIDENDEN SCHLACHT VON YORKTOWN AM 19. OKTOBER 1781
BESONDERS AUS. FÜR IHRE TAPFERKEIT VERLIEH IHNEN GENERAL GEORGE
WASHINGTON DEN CINCINNATI-ORDEN. UNTER KÖNIG MAX I. JOSEPH WAREN
DIE GRAFEN CHRISTIAN UND WILHELM VON FORBACH HOHE OFFIZIERE IN DER
BAYERISCHEN ARMEE

ERRICHTET ZUM 200. JAHRESTAG DER SCHLACHT VON YORKTOWN IM ZEICHEN
DEUTSCH-AMERIKANISCHER FREUNDSCHAFT AM 19. OKTOBER 1981

Ω

  • Forbach, Christian Graf von; 20.7.1752 (Zweibrücken) – 25.10.1817 (München); Offizier
  • Forbach, Wilhelm Graf von; 18.6.1754 (Zweibrücken) – 21.7.1807 (München); Offizier

Alte Arkaden