41-01-14/15 (Becker & Wetsch)

41-01-14/15 (Becker & Wetsch)

Ω

Hier ruhet in Gott
die irdische Hülle unseres Kindes
Carl August
Leberecht Becker
Kunstverlegers-Söhnchen
geb. 16. Juli 1859. gest. 10. April 1860.
Unsere inniggeliebte, theure Gattin
und beste Mutter
Frau Elise Becker, geb. Wirth
Rentnersgattin
geb. 22. Dezbr. 1822 zu Augsburg
gest. 9. Juli 1887 dahier.
Unser guter unvergesslicher Vater
Herr August Becker
Rentner
geb. 8. Aug. 1816 zu Heldrungen in Thüringen
gest. 9. Januar 1892 dahier.
Deren Schwiegersohn mein geliebter Gatte
Herr Friedrich Wetsch
k. Commerzienrath, Landrath
geb. 16. Febr. 1848 zu Dinkelsbühl
gest. 14. Juli 1905 zu Tarasp.
Frau Frieda Wetsch
geb. Becker,
geb. 24. März 1856, gest. 4. April 1924.

– Sockel –
Grabstätte
der Familie Becker.

J. Lallinger.

Ω

  • Becker, August; 8.8.1816 (Heldrungen/Thüringen) – 9.1.1892 (München); Rentner
  • Becker, Elise (vh) / Wirth (gb); 22.12.1822 (Augsburg) – 9.7.1887 (München); Rentners-Gattin
  • Becker, Karl August Leberecht; 16.7.1859 – 10.4.1860; Kunstverlegers-Sohn
  • Wetsch, Frieda (vw) / Becker (gb); 24.3.1856 – 4.4.1924
  • Wetsch, Friedrich; 16.2.1848 (Dinkelsbühl) – 14.7.1905 (Tarasp); Kommerzienrat und Landrat

Sektion 41