38-13-01 (Bentzel-Sternau)

38-13-01 (Bentzel-Sternau)

Ω

Hier ruht
Ludwig Graf von Bentzel-Sternau
kgl. bay. u. grossherz. hess. Kämmerer u. pens. char.
Generallieutenant,
Ritter des Verdienst Ordens der bayer. Krone
Comthur d. Verdienst Ordens vom hl. Michael
Ehrenkreuz des Ludwig Ordens Inhaber des
Veteranen u. Militär Denkzeichens Ritter d. k. k.
franz. Ehrenlegion u. Comthur II. Cl. d. grossherz.
hess. Verdienst Ordens Philipp d. Grossmüthigen
geb. den 18. April 1794 gest. den 12. Februar 1868.

R. I. P.

A. Sickinger.

– Tafel –
Catinka
Gräfin von Bentzel-Sternau
geb. Freiin von Schrottenberg
geb. 6. Febr. 1825, gest. 22. Apr. 1894.
Der vielgeliebten, theueren,
in fünfzigjähriger glücklicher Ehe
verbundenen Gattin folgte
Alois Ludwig Emil
Graf von Bentzel-Sternau
geb. 3. April 1822, gest. 16. März 1899.

Ruhet in Frieden!

Ω

  • Bentzel-Sternau, Alois Ludwig Graf von; 3.4.1822 (Neuburg) – 16.3.1899 (München)
  • Bentzel-Sternau, Katinka Gräfin von (vh) / Schrottenberg, Freiin von (gb); 6.2.1825 (Bamberg) – 22.4.1894 (München)
  • Bentzel-Sternau, Ludwig Graf von; 18.4.1794 (Neuburg) – 12.2.1868 (Berg); Generalleutnant und Kämmerer

Sektion 38