36-01-34 (Rothmund)

36-01-34 (Rothmund)

Ω

CHRISTOF v. ROTHMUND
KGL. GEHEIMRAT U. DIR. D. CHIR.
UNIVERSITÄTSKLINIK MÜNCHEN
* 28.12.1801 † 29.2.1891
BABETTE v. ROTHMUND
GEBORENE SEUFFERT
* 19.2.1804 † 21.4.1883
AUGUST v. ROTHMUND
KGL. GEHEIMRAT U. DIR. DER
UNIVERSITÄTSAUGENKLINIK MÜNCHEN
* 1.8.1830 † 27.10.1906
MARIE v. ROTHMUND
GEBORENE NEUMAYR
* 26.1.1842 † 28.3.1916
VIKTOR ROTHMUND
UNIVERSITÄTSPROFESSOR IN PRAG
* 23.7.1870 † 10.5.1927

Ω

  • Rothmund, August von, Dr. med.; 1.8.1830 (Volkach/Unterfranken) – 27.10.1906 (München); Augenarzt
    Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)
  • Rothmund, Babette (vh) / Seuffert (gb); 19.2.1804 – 21.4.1883
  • Rothmund, Franz Christoph von, Dr. med.; 28.12.1801 (Dettelbach/Unterfranken) – 30.11.1891 (München); Chirurg, Universitätsprofessor und Obermedizinalrat
    Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München (1983)
  • Rothmund, Marie von (vh) / Neumayr (gb); 26.1.1842 – 28.3.1916
  • Rothmund, Viktor; 23.7.1870 – 10.5.1927; Universitätsprofessor

Sektion 36