35-02-05 (Blecken)

35-02-05 (Blecken)

Ω

Auf Wiedersehen!

Hier ruhet in Gott
unser innigstgeliebter, treubesorgter
Gatte und Vater
Herr Wilhelm Blecken
Civilingenieur,
geb. zu Schweinfurt 20. Jan. 1834
gest. zu München 7. Febr. 1892,
und sein jüngstes Töchterchen Irene,
gest. 10. März 1892.
Ihnen folgte unsere unvergessliche
Mutter und Schwester
Frau Irene Blecken
geb. 1. Dez. 1845 gest. 9. Mai 1908.

R. I. P.

Familien-Grabstätte!

35.2.5. Babenstuber

Ω

  • Blecken, Irene; – 10.3.1892; Ingenieurs-Tochter
  • Blecken, Irene (vh); 1.12.1845 – 9.5.1908
  • Blecken, Wilhelm; 20.1.1834 (Schweinfurth) – 7.2.1892 (München); Ingenieur

Sektion 35