28-01-04/05 (Kleinmayr & Pauli)

28-01-04/05 (Kleinmayr & Pauli)

Ω

Hier ruht in Frieden
mein unvergesslicher Gatte
Andreas Wilhelm Pauli
Direktor,
geb. 28. Febr. 1839, gest. 7. März 1896.
Alwine Pauli
geb. Möller,
geb. 26. Okt. 1843, gest. 4. Aug. 1919.

– Sockel –
Psalm 23. Der Herr ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.

28.1.4 & 5. Kosenbach.

– Linke Seite –
Hier ruht
Fräulein Maria Pauli
k. Oberbaudirektorstochter,
geb. zu München am 11. Febr. 1834,
gest. zu Immenstadt am 8. Febr. 1910.
Margaretha Pauli
geb. 31. Dez. 1832, gest. 2. April 1922.

– Rechte Seite –
F. v. Kleinmayr
geb. 8. Apr. 1824,
gest. 13. Juni 1848.
H. v. Kleinmayr
geb. 2. Okt. 1830,
gest. 27. März 1851.

Ω

  • Kleinmayr, F. von; 8.4.1824 – 13.6.1848
  • Kleinmayr, Heinrich von; 2.10.1830 – 27.3.1851; Oberbaurats-Sohn
  • Pauli, Alwine (vw) / Möller (gb); 26.10.1843 – 4.8.1919
  • Pauli, Andreas Wilhelm; 28.2.1839 – 7.3.1896; Direktor
  • Pauli, Margaretha; 31.12.1832 – 2.4.1922
  • Pauli, Maria; 11.2.1834 (München) – 8.2.1910; Oberbaudirektors-Tochter

Sektion 28