27-12-11 (Lilien & Meindl)

27-12-11 (Lilien & Meindl)

Ω

Hier ruhet in Gott
Herr Josef Meindl
k. Oberamtsrichter a. D.
geb. 20. Febr. 1828 zu Waldkirchen,
gest. 1. März 1897 zu München.
Dessen Gattin
Frau Betty Meindl
geb. Gerlach, verwittw. von Lilien
geb. 4. Januar 1828 zu Fürth,
gest. 18. Febr. 1911 zu Augsburg

R. I. P.

Herr Josef Meindl, Rechnungsrat,
geb. 27. Juni 1862, gest. 25. Dezember 1938.
Frau Eugenie Meindl, geb. Mayer,
* 27. Aug. 1870. † 30. Mai 1943

J. Lallinger

– Sockel-Tafel –
Dem Gedenken
der hier noch Ruhenden:
Sigmund Frhr. von Lilien
kgl. Bezirksamtmann a. D.
gest. 1902, im 49. Lebensjahre.
Franz Meindl,
kgl. Notar in Wasserburg,
sowie dessen Kinder Otto u. Fritz.

R. I. P.

Ω

  • Lilien, Sigmund Freiherr von; – 1902; Königlicher Bezirksamtmann a. D.
  • Meindl, Betty (vw) / Lilien, von (vw) / Gerlach (gb); 4.1.1828 (Fürth) – 18.2.1911 (Augsburg); Oberamtsrichters-Witwe
  • Meindl, Eugenie (vh) / Mayer (gb); 27.8.1870 – 30.5.1943
  • Meindl, Franz; Notar
  • Meindl, Fritz; Notars-Sohn
  • Meindl, Josef; 20.2.1828 (Waldkirchen) – 1.3.1897 (München); Königlicher Oberamtsrichter a. D.
  • Meindl, Josef; 27.6.1862 – 25.12.1938; Rechnungsrat
  • Meindl, Otto; Notars-Sohn

Sektion 27