27-06-26 (Bernatz)

Grab der Familie Bernatz auf dem Alten Südfriedhof München (Dezember 2017)
Grab der Familie Bernatz auf dem Alten Südfriedhof München (Dezember 2017)

Ω

RUHESTÄTTE
DER FRAU
KATH. BERNATZ
GEB. VERSTAENDIG
K. OBERBAURATHS-GATTIN
GEB. ZU WIEN AM 12. JUNI 1801,
GEST. ZU MÜNCHEN AM 4. FEBR.
1872,
UND IHRES GATTEN
DES HERRN
MATTH. BERNATZ
K. OBERBAURATH A. D.
RITTER DES VERDIENSTORDENS V.
HL. MICHAEL I. CL. UND DES GROSS-
HERZOGL. BADISCHEN ZÄHRINGER-
LÖWEN-ORDENS
GEB. ZU SPEIER AM 21. APRIL 1800,
GEST. ZU MÜNCHEN AM 12. FEBR.
1882.

R. I. P.

– Sockel –
Maximilian Bernatz,
kgl. Oberexpeditor
geb. zu Straubing am 27. März 1834,
gest. zu München am 24. Febr. 1896.
Franz Bernatz,
kgl. Baurat a. D.
geb. zu Landshut am 7. Nov. 1841,
gest. zu München am 14. Jan. 1911.

– Sockel-Tafel –
Karl Ritter von Bernatz,
kgl. Oberbaurat
Ritter des Verdienstordens ¿ Krone
u. des Verdienstordens v. hl. Michael ¿
geboren in Straubing am ¿
gestorben in München am 16. Januar ¿
und dessen Gattin
Gertrude, geb. d’Albertus
München 23. Februar 1842 – 19. Mai 1913.

– Rechte Seite –
Babenstuber

Ω

  • Bernatz, Franz; 7.11.1841 (Landshut) – 14.1.1911 (München); Königlicher Oberbaurat a. D.
  • Bernatz, Gertrude (vw) / Albertus (gb); 23.2.1842 (München) – 19.5.1913 (München); Oberbaurats-Witwe
  • Bernatz, Karl; 21.5.1831 (Straubing) – 16.1.1898 (München); Königlicher Oberbaurat
  • Bernatz, Katharina (vh) / Verständig (gb); 12.6.1801 (Wien) – 4.2.1872 (München); Oberbaurats-Gattin
  • Bernatz, Matthäus; 21.4.1800 (Speier) – 12.2.1882 (München); Königlicher Oberbaurat a. D.
  • Bernatz, Maximilian; 27.3.1834 (Straubing) – 24.2.1896 (München); Königlicher Oberexpeditor

↑ Sektion 27