19-03-28 (Löffelholz & Ott & Ottmann)

Grab der Familien Löffelholz & Ott & Ottmann auf dem Alten Südfriedhof München (Mai 2018)
Grab der Familien Löffelholz & Ott & Ottmann auf dem Alten Südfriedhof München (Mai 2018)

Ω

Hier ruhen
Herr Karl Friedrich Ottmann
k. Landkommissär in Speier, Landtg. Abg.
geb. den 30. April 1818, gest. den 4. Nov. 1861.
Sein Sohn Casimir Ottmann, stud. arch.
geb. den 15. März 1848. gest. den 24. März 1868.

Rudolf Freiherr Loeffelholz v. Colberg
Rat a. D. des k. Verw. Ger. Hofes
geb. den 25. Dez. 1840, gest. den 22. Nov. 1902.

Frau Marie Ott, geb. Ottmann,
Generalmajorsgattin.
geb. den 2. Aug. 1839, gest. den 15. Sept. 1914

– Sockel –
Berta Freifrau Loeffelholz v. Colberg
geb. Ottmann
geb. den 2. März 1851. gest. den 21. Okt. 1933.

– Rechte Seite –
Seine Exzellenz
Herr Franz Ott
k. b. Generalleutnant
geb. den 8. Juni 1847
gest. den 24. Juni 1921

Ω

  • Löffelholz von Colberg, Berta Freifrau von (vh) / Ottmann (gb); 2.3.1851 – 21.10.1933
  • Löffelholz von Colberg, Rudolf Freiherr; 25.12.1840 – 22.11.1902; Rat des königlichen Verwaltungsgerichtshofes a. D.
  • Ott, Franz; 8.6.1847 – 24.6.1921; Königlich bayerischer Generalleutnant
  • Ott, Marie (vh) / Ottmann (gb); 2.8.1839 – 15.9.1914; Generalmajors-Gattin
  • Ottmann, Karl Friedrich; 30.4.1818 – 4.11.1861; Königlicher Landkommissär in Speyer und Landtagsabgeordneter
  • Ottmann, Kasimir; 15.3.1848 – 24.3.1868 (München), Opfer eines Duells; Student
    Der Bayerische Landbote (1.9.1868)

Sektion 19