17-HZ-11 (Angstwurm)

Grab der Familie Angstwurm auf dem Alten Südfriedhof München (März 2014)
Grab der Familie Angstwurm auf dem Alten Südfriedhof München (März 2014)

Ω

Hier ruhet in Gott
die theure, unvergessliche Gattin
Frau Mathilde Angstwurm
Justizraths-Gattin,
geb. den 21. Nov. 1848, gest. den 23. Sept. 1897.
Ihr gingen voran:
Herr Josef Angstwurm
k. Oberaufschlagsbeamter,
geb. den 31. Jan. 1790, gest. den 19. Juli 1846.
Herr Karl Angstwurm, cand. jur.
gest. den 24. Dez. 1846 im 24. Lebensjahre.
Frau Helene Angstwurm
geb. von Mayer,
geb. zu Bozen den 5. April 1800
gest. zu Aibling den 14. Aug. 1872.
Fräulein Amalie Angstwurm
geb. den 12. Dez. 1817, gest. den 1. Sept. 1873.
Fräulein Mathilde Angstwurm
Stiftsdame,
gest. den 16. April 1899 im 74. Lebensjahre.

– Sockel –
Herr Justizrat August Angstwurm
Rechtsanwalt,
geb. den 8. Nov. 1839, gest. den 21. Dez. 1902.

– Linke Seite –
Ihnen folgte
Fräulein
Wilhelmine
Angstwurm
geb. den 17. Febr. 1838,
gest. den 10. Jan. 1922.

17. Halbz. Babenstuber

Ω

  • Angstwurm, Amalie; 12.12.1817 – 1.9.1873
  • Angstwurm, August; 8.11.1839 – 21.12.1902; Rechtsanwalt
  • Angstwurm, Helene (vh) / Mayer, von (gb); 5.4.1800 (Bozen) – 14.8.1872 (Aibling)
  • Angstwurm, Josef; 31.1.1790 – 19.7.1846; Oberaufschlagsbeamter
  • Angstwurm, Karl; – 24.12.1846
  • Angstwurm, Mathilde; – 16.4.1899; Stiftsdame
  • Angstwurm, Mathilde (vh); 21.11.1848 – 23.9.1897; Justizrats-Gattin
  • Angstwurm, Wilhelmine; 17.2.1838 – 10.1.1922

Sektion 17