05-05-56 (Böhm & Höch)

Grab der Familien Böhm & Höch auf dem Alten Südfriedhof München (August 2014)

Ω

Hier ruhen:
Herr Gottfried Höch
Ritter des Verdienstordens
v. hl. Michael I. Klasse,
gr. bad. Oekonomierath,
gest. am 12. April 1872
im 72. Lebensjahre.
Dessen Enkelin
Elsa Böhm
geb. den 11. Januar 1871,
gest. den 1. Januar 1875.
Fräulein Magdalena Höch
geb. zu Mannheim am 11. Januar 1807,
gest. zu München am 4. August 1885.
Heinrich Höch
geb. 21.VI.1845 in Mannheim,
gest. 8.II.1905 dahier.

– Sockel –
Hier ruhet in Gott
mein theurer, unvergesslicher Gatte
Herr Sigmund Höch
Privatier,
geb. zu Mannheim 17. Januar 1838, gest. dahier 16. September 1893.
Ihm folgte dessen Gattin
Frau Elise Höch, geb. Hainz,
geb. zu Bensheim am 10. Februar 1843, gest. am 25. Februar 1905.

Meine Hoffnung ist gebaut auf des Herrn Worte:
»Wer an mich glaubt, der hat das ewige Leben.«

Ω

  • Böhm, Elsa; 11.1.1871 – 1.1.1875
  • Höch, Elise (vw) / Hainz (gb); 10.2.1843 (Bensheim) – 25.2.1905
  • Höch, Gottfried; – 12.4.1872
  • Höch, Heinrich Theodor; 21.6.1845 (Mannheim) – 8.2.1905 (München); Bauherr
  • Höch, Magdalena; 11.1.1807 (Mannheim) – 4.8.1885 (München)
  • Höch, Sigmund; 17.1.1838 (Mannheim) – 16.9.1893 (München)

Sektion 5