04-12-26 (Obpacher & Wirbser)

Grab der Familien Obpacher & Wirbser auf dem Alten Südfriedhof München (Juni 2014)

Ω

¿
Ruhestätte

¿
gest. den 3. Jän. 1856
Andr. Wirbser, 77 Jahre alt.
gest. den 28. Juli 1858.
Nach den geliebten Eltern folgte
meine unvergessliche Gattin:
Elise Wirbser,
geborne Reichle, 33 Jahre alt.
gest. den 30. April 1863.
Fräulein
Eleonore Obpacher,
Kaufmannstochter v. Neuhaus a. Inn
21 Jahre alt: gest. den 28. Dezember 1870.
Benedikt Wirbser,
Privatier, ehem. Schreinermeister,
geb. am 9. Juni 1816. gest. am 3. Juni 1881.
Frau Wally Wirbser,
geborne Wagner.
geb. am 3. Sept. 1842. gest. am 31. Januar 1888.
Claire Wirbser
geb. Teuffel
Architektensgattin.

– Sockel –
Adolf Wirbser,
geb. den 7. Sept. 1878, gest. den 27. März 1879.

Ω

  • Obpacher, Eleonore; Kaufmanns-Tochter aus Neuhaus am Inn – 28.12.1870, 21 Jahre alt
  • Wirbser, Adolf; 7.9.1878 – 27.3.1879
  • Wirbser, Andreas; – 28.7.1858, 77 Jahre alt
  • Wirbser, Benedikt; – 9.6.1816 – 3.6.1881; Privatier, ehemaliger Schreinermeister
  • Wirbser, Claire (vh) / Teuffel (gb); Architektens-Gattin
  • Wirbser, Elise (vh) / Reichle (gb); – 30.4.1863, 33 Jahre alt
  • Wirbser, Katharina (vh); – 3.1.1856; Schreinermeisters-Gattin
  • Wirbser, Wally (vh) / Wagner (gb); 3.9.1842 – 31.1.1888

Sektion 4