03-01-41 (Gietl & Heitz)

Grab der Familien Gietl & Heitz auf dem Alten Südfriedhof München (März 2014)

Ω

Hier ruhet in Gott
Herr Ignaz Gietl,
kgl. Appellationsgerichtsrath a. D.
geb. den 28. Dez. 1799 zu Neuburg a. D.
gest. den 23. August 1881 zu München.
Ihm folgte die liebevollste Gattin, die beste Mutter
Frau Aloisia Gietl,
geb. Pilstl,
geb. den 18. Juni 1808 zu Passau,
gest. den 6. April 1887 zu München.
Unsere unvergessliche Mutter
Frau Viktoria Heitz
geb. ¿, Arztenswitwe
geb. den 28. Oktober 1848
gest. den 19. November 1916.

3.1.41. Lallinger

Ω

  • Gietl, Aloisia (vw) / Pilstl (gb); 18.6.1808 (Passau) – 6.4.1887 (München); Appellationsgerichtsrats-Witwe
  • Gietl, Ignaz; 28.12.1799 (Neuburg a. D.) – 23.8.1881 (München); Appellationsgerichtsrat
  • Heitz, Viktoria (vw); 23.10.1848 – 19.11.1916; Arzt-Witwe

Sektion 3