02-07-18 (Flad & Millbauer)

Grab der Familien Flad & Millbauer auf dem Alten Südfriedhof München (April 2015)

Ω

Hier ruhen:
Herr Franz Xav. Millbauer,
Kaufmann,
geb. 16. Mai 1828, gest. 13. März 1878.
Frau Clärchen Millbauer,
geb. Schrödter,
Kaufmanns-Gattin,
geb. 9. April 1865, gest. 26. Juni 1899.
Frau Therese Millbauer,
geb. Wüth,
Kaufmanns-Witwe,
geb. 29. Aug. 1826, gest. 5. Febr. 1910.

– Sockel –
Grabstätte
der Familie Flad-Millbauer.

2. 7. 18. Babenstuber.

– Linke Seite –
Herr
Friedrich Flad
Wundarzt u. k. Lehrer,
geb. 5. März 1777, † 17. Mai 1857.
Herr
Friedrich Flad
Kaufmann,
geb. 25. Sept. 1802, † 20. Dec. 1861.
dessen Enkel
Jos. Fried. Millbauer
geb. 25. Nov. 1859, † 6. Jan. 1860.
Frau Anna Flad,
Kfm. Wwe.
geb. 1. Juni 1801, † 4. Juni 1877.

– Rechte Seite –
Fritz Millbauer,
geb. 28. Aug. 1886, † 2. Juni 1887.

Ω

  • Flad, Anna (vw); 1.6.1801 – 4.1.1877; Kaufmanns-Witwe
  • Flad, Friedrich; 25.9.1802 – 6.1.1861; Kaufmann
  • Flad, Friedrich; 5.3.1777 – 17.5.1857; Lehrer und Wundarzt
  • Millbauer, Franz Xav.; 16.5.1828 – 13.3.1878; Kaufmann
  • Millbauer, Fritz; 28.8.1886 – 2.6.1887
  • Millbauer, Josef Friedrich; 25.11.1859 – 6.1.1860
  • Millbauer, Klärchen (vh) / Schrödter (gb); 9.4.1865 – 26.6.1899; Kaufmanns-Gattin
  • Millbauer, Therese (vw) / Wüth (gb); 29.8.1826 – 5.2.1910; Kaufmanns-Witwe

Sektion 2