01-08-32 (Heiland)

Grab der Familie Heiland auf dem Alten Südfriedhof München (März 2014)

Ω

Familien-Grabstätte.

Hier ruhen:
Herr Josef Heiland,
Privatier, ehem. bürgl. Stadtgärtner,
geb. 5. Januar 1821, gest. 29. Januar 1894.
und dessen Gattin
Frau Amalie Heiland,
Privatierswitwe
geb. 8. Juli 1828, gest. 5. Oktober 1916.
deren Enkel
Josef Heiland,
geb. 22. Aug 1891, gestorben den Heldentod
am 1. Okt. 1915 in Nordfrankreich.
Zum Andenken an unsern lieben
Gatten, Vater und Sohn
Anton Heiland, Leutnant d. L.
gefallen am 28. Juni 1918.
Er ruht in einem Soldatenfriedhof zu Vauxbuin.

– Sockel –
Herr Franz Heiland
Gärtnereibesitzer,
* 23. März 1857, † 20. Januar 1934.
Dessen Ehefrau Franziska Heiland
* 31.12.1860. † 14.9.1942.

J. Lallinger.

Ω

  • Heiland, Amalie (vw); 8.7.1828 – 5.10.1916; Stadtgärtners-Witwe
  • Heiland, Anton [in memoriam]; – 28.1.1918 (Vauxbuin); Leutnant
  • Heiland, Franz; 23.3.1857 – 20.1.1934; Gärtnereibesitzer
  • Heiland, Franziska (vw); 31.12.1860 – 14.9.1942; Gärtnereibesitzer-Witwe
  • Heiland, Josef; 22.8.1891 – 1.10.1915 (Nordfrankreich)
  • Heiland, Josef; 5.1.1821 – 29.1.1894; Stadtgärtner

Sektion 1