€-Bookalt

Gräber des Alten Südfriedhofs München
Inschriften · Biographien

Preis: 32,40 €

(Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet)

Der Friedhofsführer zum Alten Südfriedhof München verzeichnet auf 11.395 Seiten (PDF) 3.175 Gräber und Inschriften mit 10.990 bestatteten Personen. Zu vielen Persönlichkeiten finden Sie Dossiers mit historischen Texten.
Zur inhaltlichen Orientierung gibt es neben der Inhaltsangabe folgende Register: Künstlergräber auf dem Alten Südfriedhof München · Mordsgeschichten vom Alten Südfriedhof München · Todestage · Personenregister.
Mit dem Kauf des eBooks erhalten Sie den Friedhofsführer sowohl im PDF-Format, als auch als EPUB-Datei und können die für Ihr Gerät optimale Variante nutzen.

Aus aktuellem Anlass

Herr Meinolf Schwarzenau hat in seiner Eigenschaft als Bibliothekar des Stadtarchivs München und des Historischen Vereins von Oberbayern versucht, den Friedhofsführer zum Preis für Privatpersonen zu erwerben [»…für die Bibliothek des Stadtarchivs München und des Historischen Vereins von Oberbayern bestelle ich…«]. Dass für die Nutzung von eBooks durch Bibliotheken eine gesondert zu vereinbarende Bibliothekslizenz nötig ist, ist jedem Bibliothekar bekannt – eine derartige »Bestellung« macht daher neugierig…
Wie sich auf meine entsprechende Nachfrage herausgestellt hat, wollte Herr Schwarzenau den Friedhofsführer nicht in den offiziellen Buchbestand der genannten Bibliotheken aufnehmen, sondern den Mitarbeitern der Landeshauptstadt München auf einem Server kostenlos zur Verfügung stellen [»…Ihr eBook wird nur für den Dienstgebrauch auf unserem stadtinternen Fileserver gespeichert…«]. Eine solche Bereitstellung ist völlig indiskutabel und die Unzulässigkeit auch dieses Vorhabens ist jedem Bibliothekar bekannt.
Ob Herr Schwarzenau eigenmächtig oder auf Anweisung von Herrn Dr. Manfred Heimers, Leiter des Stadtarchivs München, bzw. Herrn Dr. Michael Stephan, 1. Vorsitzender des Historischen Vereins von Oberbayern, gehandelt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.
Nachdem die Landeshauptstadt München versucht hat, Nutzungsrechte unter Verschleierung der wahren Nutzungsabsichten zu erlangen, müssen Sie jetzt vor dem Herunterladen der Leseprobe und des gekauften eBooks den Nutzungsbedingungen zustimmen, die Sie bereits vorab hier einsehen können: Nutzungsbedingungen. Zudem wird zukünftig jedes gekaufte eBook vor der Bereitstellung zum Download mit einem persönlichen Identifikationscode versehen, um es ggf. dem Käufer zweifelsfrei zuordnen zu können.
Ich hoffe auf Ihr Verständnis für diesen zusätzlichen Aufwand und die daraus eventuell resultierenden Verzögerungen.


eBook ausprobieren

Die umfangreiche kostenlose Leseprobe beinhaltet die Sektionen MAUER LINKS, SEKTION 16 und SEKTION 28, sowie das entsprechende REGISTER.
Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen, die Sie bereits vorab hier einsehen können: Nutzungsbedingungen.


eBook kaufen

Wenn Sie das eBook kaufen möchten, schicken Sie mir bitte eine kurze eMail mit Ihrem Name und Ihrer Anschrift – Sie erhalten dann die Rechnung mit meinen Kontodaten: eMail senden.
Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen, die Sie bereits vorab hier einsehen können: Nutzungsbedingungen.

eBook herunterladen

Nach dem Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie die eMail mit Ihrem Passwort zum Herunterladen Ihres eBooks.
Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen, die Sie bereits vorab hier einsehen können: Nutzungsbedingungen.